LOEWE Forschungsschwerpunkt "Sensors Towards Terahertz"

Herrzlich Willkommen auf den Seiten des LOEWE Forschungsschwerpunktes „Sensors Towards Terahertz“

Neuartige Technologien für Life Sciences, Prozess- und Umweltmonitoring

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten des LOEWE-Forschungsschwerpunkts „Sensors Towards Terahertz (STT)“.

Der Schwerpunkt wird für 3 Jahre, vom 1. Januar 2013 bis 31. Dezember 2015, mit 4,5 Millionen Euro vom Land Hessen im Rahmen des Forschungsförderungsprogramms LOEWE – Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz gefördert.

Federführend ist die TU Darmstadt mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main als Partner. Initiiert wurde der LOEWE Schwerpunkt vom Institut für Mikrowellentechnik und Photonik, Koordinator ist Prof. Rolf Jakoby.

 
 

Projektpartner:

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Projektpartner bei LOEWE STT ist das Physikalische Institut der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main mit der wissenschaftlichen Arbeitsgruppe „Ultrakurzzeitspektroskopie und Terahertzphysik“ von Prof. Hartmut Roskos.